Pholc spielt wieder Irisches, Schottisches, Folkiges, Singer Songwriterisches. Mit einer Vielzahl von Instrumenten gelingt dem Waldviertler Quartett ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Klangbild. Das Repertoire umfasst langsame Balladen, witzige Liebeslieder und fetzige Tunes, die Fernweh nach Irland wecken.
Pholc spielt wieder Irisches, Schottisches, Folkiges, Singer Songwriterisches. Mit einer Vielzahl von Instrumenten gelingt dem Waldviertler Quartett ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Klangbild. Das Repertoire umfasst langsame Balladen, witzige Liebeslieder und fetzige Tunes, die Fernweh nach Irland wecken.

Programm 2019

„Schluss mit Genuss?! Na sicher nicht! Kabarett Guggi Hofbauer

kunstfotografin.at
kunstfotografin.at

Samstag, 5. Okt. 2019 - 20 Uhr

 

Homepage Guggi Hofbauer

VVK 16,-/AK 18,-


„Schluss mit GENUSS“ – Das fordert Guggis Genusstherapeut in der ersten Sitzung.

 

Aber sollte man sich wirklich alles Genussvolle im Leben verkneifen? Nein, findet die junge Kabarettistin Guggi Hofbauer, und präsentiert in ihrem Soloprogramm, wie uns Genuss in den skurrilsten Situationen begegnet. So machen nicht nur Guggi selbst, sondern auch eine ungewöhnliche ältere Dame, ein streitendes Paar, ein arbeitsloser Banker und ein Online-Dating-Couple ihre ganz persönlichen Genusserfahrungen.

 

Freuen Sie sich auf einen GENUSSvollen Abend mit dem neuen Soloprogramm der jungen Kabarettistin Guggi Hofbauer und vielen verbalen und musikalischen Schmankerln für Jung und Alt, für Genießer und die, die es noch werden wollen!

Stoahoat & Bazwoach

Samstag, 19. Okt. 2019 - 20 Uhr

Mehr als 20 Jahre nach ihrer Gründung hat sich "Stoahoat & Bazwoach" wieder neu er- und gefunden.

Johannes Teuschl, Thomas Mayerhofer, Florian Weiß und Josef Koppensteiner lassen die geniale Formatione neu aufleben und spielen „stoahoat“-lustige sowie  „bazwoach“-nachdenkliche Lieder!

 

Gespielt wird Musik der ersten CDs von STOAHOAT & BAZWOACH. Da dürfen natürlich Lieder wie "Unsa dorf", "Scheiwalbocha" oder "Hoamat", um nur einige zu nennen, nicht fehlen. Aber auch neue Kompositionen sind inzwischen wieder zu hören und Teil des Programms. Im Vordergrund steht die Freude an der Musik und an der Waldviertler Mundart. Apropos Mundart: In Albrechtsberg ist selbstverständlich auch die "Grande Dame" der Waldviertler Mundartdichung, Isolde Kerndl, mit auf der Bühne.


Jugendtheater 2019

Wir spielen wieder Theater!

Samstag, 9. Nov. 2019 - 20 Uhr

Sonntag, 10 Nov. 2019  - 14 Uhr

22. Albrechtsberger Adventkalender

24 wunderschön dekorierte Fenster verkürzen in Albrechtsberg das Warten aufs Christkind!