Programm 2024


Barbara Balldini

©KabarettBalldini
©KabarettBalldini

Freitag, 22. März 2024 - 20 Uhr

 

Barbara Balldini nimmt uns mit auf eine Sexkursion mit Lachgarantie!

In ihrem neuesten Kabarett-programm „Flachgelegt“ zeigt uns die Sexualpädagogin, was uns in punkto Geschlechter und Gemüter flach legt und zum Staunen bringt:

Von ausgefallenen Vorlieben und Neigungen über die Erkenntnisse des weiblichen „Down-Under“ bis hin zum alltäglichen Wirrwarr einer traditionellen Partnerschaft.

Wie immer mit vielen Aha-Erkenntnissen und noch viel mehr Haha-Momenten.

Tanzkurs

ab Montag, 8. April 2024 - 19 Uhr

Tanzschule Völker, Krems

6x2 Einheiten

Kosten: 126,-/Person

 

Anmeldung bei der Kulturwerkstatt

kulturwerkstatt.albrechtsberg@gmail.com & 0664 73 991 330

Gärten klimafit

© Natur im Garten
© Natur im Garten

Vortrag geplant für

Mittwoch, 10. April 2024 - 19:30 Uhr

freier Eintritt

 

Vortragende: Lena Weitschacher

© Natur im Garten
© Natur im Garten

Extreme Trockenheit, langanhaltende Hitze, heftige Starkregen: Unser Klima ändert sich und solche Wetterextreme fordern ein Umdenken in der Gestaltung und Pflege unserer Gärten. Im Vortrag berichten wir über einfache und sinnvolle Wege zur Anpassung unserer Gärten an den Klimawandel. Dabei stellen wir trockenheitsverträgliche Bepflanzungen vor, zeigen wie wichtig die Rückhaltung von Wasser ist und wie Sie in Ihrem Garten dem Klimawandel entgegenwirken können. So wird Ihr persönlicher Grünraum zu einer klimafitten Wohlfühloase.


Milla märchenhaft

Sonntag, 7. Juli 2024 - 14:30 Uhr

 

Marionettentheater im Kultursaal & anschließend Märchenwanderung mit der Kindertheatergruppe der Kulturwerkstatt Albrechtsberg

 

Eintritt & Wegzoll für die gesamte Veranstaltung: EUR 10,- (Kinder unter 3 J. frei, Eltern/Großeltern in Begleitung ihrer Kinder zahlen die Hälfte)

DER SELTSAME FALL DES BENEDIKT MITMANNSGRUBER

Samstag, 26. Oktober 2024 - 20 Uhr

(c) Anne Sophie Koelbl
(c) Anne Sophie Koelbl

Im Mühlviertel sagt man, es braucht drei Dinge, um ein erwachsener Mann zu werden:

Man muss ein Kind zeugen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen.

Benedikt Mitmannsgruber ist kein Mann wie alle anderen. Er ist dünn, schwach, hat einen Schnauzbart, trägt einen alten Norwegerpullover und ist ein klassischer Antiheld, ein sensibler Losertyp.

Statt ein Haus zu bauen und Vater zu werden, sitzt er mit einer Tasse Johanniskrauttee in einem spärlich eingerichteten Hinterzimmer in einer tristen Großstadt und schreibt lustige Geschichten.

Irgendwann begreift seine Familie, dass er nicht altert....


Tickets für unsere Veranstaltungen

So einfach geht's: 

 

Ticketpreis auf unser Konto einzahlen und den Beleg bei der Kassa gegen die Karten eintauschen.

IBAN AT773299000002105146

BIC RLNWATWWZWE

ODER

Tickets hier online kaufen

ODER

hier reservieren und dann bei der Abendkassa abholen und bezahlen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Programm gefördert von

Sponsoren